Zweitmarkt geschlossene Fonds – Juli zweitstärkster Monat des Jahres

16.August 2012   

Kategorie: News

Im Juli konnte die Fondsbörse Deutschland einen Handelsumsatz von 12,2 Mio. Euro erzielen. Insgeamt 380 Vermittlungen wurden registriert. Nur im Februar konnten 400.000 Euro mehr umgesetzt werden. Das Immobiliensegment ist mit 6,9 Mio. Euro und 223 Anteilen die stärkste Assetklasse. Den höchsten Kurs erzielte dabei ein Verkäufer des DWS Access – DGA Einkaufs-Center-Immobilienfonds, der seinen Anteil zu 543% veräußern konnte. Im Bereich der Schiffsfonds konnten mehr als 80 Anteile im Nominalwert von 2,5 Millionen Euro vermittelt werden. Den höchsten Kurs im Schiffsegment erzielte ein Anteil am Hansa Treuhand MS Hansa Arendal – Sanierungskapital, der zu 100 Prozent gehandelt wurde. Im Segment der Sonstigen Fonds wechselten 70 Anteile mit einem Volumen von 2,8 Millionen Euro den Besitzer. Den Höchstkurs von 95 Prozent teilten sich in diesem
Segment zwei Fonds, der Macquarie Infrastrukturfonds Nr. 1 und der Proven Oil Canada – POC 1.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com