Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen der Immobilienbranche wie Messen, Kongresse, Seminare, Workshops, Eröffnungen und sonstige Veranstaltungen sehen Sie hier im Überblick. 

 

Der German Real Estate Dialogue (GRED) 2021 wird am 17. September in Frankfurt stattfinden und bringt die Elite der Entscheidungstraeger der Immobilienbranche in Deutschland und aus dem Ausland zusammen. 

Das Format sowie das Programm sind informell und clubby und auf individuelle Beduerfnisse der Investoren zugeschnitten. Das Motto lautet dieses Jahr: ‚Deutsche Immobilien – Fels in der Brandung‘.

Die Themen drehen sich rund um das Thema deutsche Immobilien, Investments, Projektentwicklungen und Finanzierungen. Im Fokus stehen neue Trends: Digitalisierung, die Logistikbranche, Commercial Real Estate, Wohnimmobilien und die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Asset-Klasse.

Das Programm bietet viele Moeglichkeiten fuer 1:1 Meetings, Kaminfeuer-Treffen und weitere flexible Netwoerking-Optionen mit den anderen Senior-Vertretern der Branche: Investoren, Finanzierer und Projektentwicklern. 

Seien Sie dabei und bringen Sie sich in die Debatten zum Thema deutsche Immobilien jetzt ein!  
Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.dialoguecapital.com/events/real-estate

 

Handelsblatt Inside Real Estate

Märkte – Mieten – Margen: Worauf die Branche jetzt setzen sollte
3. und 4. November 2021, Hybrid Edition, Live aus der Handelsblatt Townhall

Wird alles neu oder bleibt vieles gleich?

Die deutsche Wirtschaft blickt nach vorne und sucht nach einer neuen Normalität. Als wichtiger Anker sieht sich die Immobilienwirtschaft trotz guter Ausgangslage einer ungewissen Zukunft mit zentralen Fragestellungen gegenüber.

  • Stehen wir vor dem Beginn eines neuen Booms oder bleiben Marktakteure zurückhaltend?
  • Welche Auswirkungen stehen der Immobilienwirtschaft bevor?
  • Welche Assetklassen prägen den Standort Deutschland 2022?

Der richtige Umgang mit Veränderung steht jetzt auf der Agenda jedes wachstumsorientierten Immobilienunternehmens.

Erfahren Sie, welche Strategien die Branche jetzt bestimmen und welche Trends das kommende Jahr prägen werden. Wir zeigen, welche Entwicklung die Gesamtkonjunktur nehmen wird und diskutieren erfolgreiche Portfolien und nachhaltige Investmentstrategien. Seien Sie dabei – denn der Austausch von konkreten Ideen und Lösungen ist essenzieller denn je.

Als Leser des Immobilien-Briefes erhalten Sie einen exklusiven Rabatt von 100 EUR auf das Digital-Ticket und von 200 EUR auf das Präsenz-Ticket. Hierfür geben Sie bitte unter https://veranstaltungen.handelsblatt.com/immobilienwirtschaft/anmeldung/ den Zugangscode: 76_D2100860_IB an.

 

 

QUO VADIS 2022

  1. Jahresauftakt für Immobilienentscheider
  1. – 16. Februar 2022 | Berlin

Gemeinsam die Zukunft gestalten!

Die Welt, die Wirtschaft, die Gesellschaft und damit die Immobilienwirtschaft stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Im Mittelpunkt steht das Austarieren sozialer und ökologischer Lösungen für ein Umfeld, das auch nachfolgenden Generationen ein gutes Leben sichert. Hier gibt es einiges aufzuholen. Die Immobilienwirtschaft will und wird einen erheblichen Beitrag leisten. Denn kaum eine Branche agiert dichter an der Lebensqualität der Menschen und an den Umwelteinflüssen. All das ist beim QUO VADIS 2021 punktgenau zu Tage getreten. Der Purpose, also der Zweck, den die Branche verfolgt, steht unter enormem Veränderungsdruck. Immer im Blick, dass die Wirtschaftlichkeit zur Sicherung von Arbeitsplätzen und der in der DNA verankerten unternehmerischen Gewinnabsicht den ganzheitlichen Blick auf Perspektive und Haltung verlangt. Wer QUO VADIS 2021 erlebt hat, der weiß: Die Ära neuer Ökosysteme, also unkonventioneller Kooperationen zwischen Generationen, Unternehmen und Institutionen mit frischen Geschäftsmodellen, ist in vollem Gange. QUO VADIS 2022 liefert das Wissen und die Kontakte, ganz vorne mit dabei zu sein. Die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft braucht die Real Estate Industry, braucht Ihr Unternehmen, braucht Sie! Machen wir die Zukunft daraus, beim QUO VADIS 2022, gemeinsam!

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.heuer-dialog.de/quovadis