IVG verkauft Büroimmobilie in London

8.Juli 2009   
Kategorie: News

London: Luxemburgische Investmenthaus Orion Capital Partners erwirbt das Bürogebäude 131 Finsbury Pavement mit 7 307 qm Mietfläche für 45,5 Mio. GBP von IVG Investment. Das Gebäude wurde über einen Guernsey Property Unit Trust erworben, der den Anteilsverkauf an einen Investor (share deal) von der britischen Grunderwerbsteuer (Stamp Duty) freistellt. Mit 7% Anfangsrendite entspricht es der derzeitigen Prime Yield in der Londoner City. Jones Lang LaSalle war beratend tätig. Hauptmieter – mit Vertragslaufzeit bis März 2017 – ist – 2 – OMX Technology AB, Tochter der schwedischen Börsengesellschaft, die den größten Teil kurzfristig untervermietet hat. Im Erdgeschoss betreibt Michells & Butler Retail Ltd. eine Weinbar mit einer

Mietvertragslaufzeit bis zum 31. 07. 2049. Das Gebäude ist zu 100 % vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com