Redakteur

Julia Feller

Beiträge von Julia Feller

LEADING CITIES INVEST erwirbt die Büro-Immobilie PIXEL bei Paris

Paris: Der LEADING CITIES INVEST hat die voll vermietete Büro-Immobilie PIXEL erworben. Das Objekt mit der nachhaltigen HQE In-Use-Zertifizierung „Exceptional“ liegt in der Gemeinde Nanterre, die zur Städtegemeinschaft „Paris Ouest La Défense“ zählt. Hauptmieter im PIXEL ist eine Tochterfirma der BNP Paribas Group, die BNP Paribas Leasing Solutions.  [mehr]

Noratis kauft Immobilienportfolio in Emden

Emden: Die Noratis AG hat einen ersten Zukauf in 2020 realisiert und verzeichnet damit einen erfolgreichen Jahresauftakt. Das Unternehmen erwarb ein Immobilienportfolio mit 79 Wohneinheiten, verteilt auf 15 Mehrfamilienhäuser. Die Objekte wurden 1953 gebaut und verfügen über eine Mietfläche von insgesamt 3.777 qm. Die Wohnungen befinden sich im Stadtteil Herrentor. Die Objekte sollen in den kommenden... [weiterlesen]

Der Immobiliebrief Nr. 466 mit Köln

Der Immobilienbrief Nr 466 Im Editorial steigt Werner Rohmert mit einigen zentralen Thesen von Hans-Werner Sinn aus der BIIS Jahrestagung in das neue Jahr ein. Mit Negativzinsen ist langfristig eine funktionierende Volkswirtschaft nicht vorstellbar. Der Immobilienboom geht weiter. Das versteht Rohmert. Die Liquidität ist mit uns. Wann frisst der Boom seine Kinder? Ulrich Höller gab gestern sein Debüt... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 312

Der Handelsimmobilien Report Nr 312 Editorial von Ruth Vierbuchen: Der bekannte Spruch: „Totgesagte leben länger“ gilt inzwischen auch für deutsche Handelsimmobilien, wie der Blick auf den Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien 2019 zeigt. Mit einem Transaktionsvolumen, das die diversen Immobiliendienstleister zwischen 10,1 Mrd. und 14 Mrd. Euro sehen, hält die Anlage-Klasse mit relativ stabilen... [weiterlesen]

HANSAINVEST Real Assets veräußert Büroobjekt KONE Building mit über 7.000 Quadratmeter bei Helsinki

Helsinki: HANSAINVEST Real Assets hat das KONE Building im Gewerbegebiet Keilaniemi im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens veräußert. Mit seinen 18 Geschossen und der für Finnland mit 72 Metern ungewöhnlichen Höhe gilt das Objekt als eines der höchsten Gebäude des Landes. Daher und aufgrund der Lage direkt am Wasser wird die Liegenschaft im Markt als Landmark-Immobilie eingestuft. Käufer... [weiterlesen]

Catella Real Estate AG erwirbt zwei Fachmarktzentren in Tübingen und Langenhagen

München: Die Catella Real Estate AG hat für zwei von ihr verwaltete Sondervermögen das so genannte „Cosmos Portfolio“, bestehend aus zwei Fachmarktzentren, erworben. Die Immobilie in Tübingen mit rd. 10.000 qm Nutzfläche wurde für den offenen Spezialfonds „IWS II – Wirtschaftsregion Süddeutschland“ erworben. Das Objekt in Langenhagen wurde für den offenen Spezialfonds „Catella... [weiterlesen]

Andreas Ludwig ist neuer Geschäftsführender Gesellschafter der Mirado Real Estate GmbH

Hamburg: Andreas Ludwig (53 Jahre) hat zum Jahresanfang 2020 die alleinige Geschäftsführung der Mirado Real Estate GmbH übernommen. Das langjährige Mitglied der Geschäftsführung der Assetando Real Estate verantwortete das Transaktions- und Investment Management und wechselte zum 1. Januar 2020 zur Mirado Real Estate.  [mehr]

Project Immobilien errichtet 27 Eigentumswohnungen in München

München: In der Landsberger Straße 459 im Münchner Stadtteil Pasing baut der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien insgesamt 27 neue Eigentumswohnungen. Der Verkauf der Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 1690 qm hat bereits begonnen. Auf dem rund 760 qm großen Grundstück verteilen sich die Wohneinheiten mit Flächen von 22 bis 124 qm auf zwei Häuser... [weiterlesen]

publity bringt Darlehensforderungen planmäßig in PREOS ein und zeichnet PREOS-Wandelanleihen im Volumen von rund 107,8 Mio. Euro

Frankfurt: Die publity AG hat wie geplant Wandelschuldverschreibungen ihrer Tochtergesellschaft PREOS Real Estate AG („PREOS“) gezeichnet und im Gegenzug Darlehensforderungen in Höhe von nominal rund 113 Mio. Euro als Sacheinlage in die PREOS eingebracht. Bei den eingebrachten Forderungen handelt es sich um Darlehensforderungen der publity gegen die publity Investor GmbH, an der PREOS 94,9% der... [weiterlesen]

GIEAG entwickelt 85.000 Quadratmeter großes Gewerbegebiet bei München

Ottobrunn: Die GIEAG Immobilien AG (GIEAG) entwickelt ein rund 85.000 qm großes Gewerbegebiet am Finsinger Feld in Ottobrunn bei München. In einem ersten Schritt wurde nun das westliche Teilgrundstück mit mehr als 43.500 qm und einem Investitionsvolumen von rund 160 Millionen Euro angekauft. Das zweite Teilgrundstück mit einer Größe von mehr als 41.000 qm soll bis spätestens Mitte 2020 folgen.... [weiterlesen]

Nächste Seite »

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com