Adler Real Estate übernimmt Estavis

3.Juni 2014   

Kategorie: Der Immobilienbrief

 

 

Wohnimmobilienunternehmen wächst weiter

Die Adler Real Estate aus Frankfurt hat die Estavis übernommen. Die Aktionäre der Estavis haben das Umtauschangebot der Adler Real Estate mit 78,5% des Estavis-Grundkapitals angenommen. Adler tätigt damit den nächsten Schritt zu einem der bedeutendsten Wohnimmobilienaktiengesellschaften.

Das Frankfurter Wohnimmobilienunternehmen Adler Real Estate übernimmt die Estavis AG. Damit wird Adler Real Estate zukünftig eine Marktkapitalisierung von ca. 144 Mio. Euro aufweisen. Zum Vergleich: Patrizia Immobilien (599 Mio. Euro), TAG (1,2 Mrd. Euro), Deutsche Wohnen (4,6 Mrd. Euro), Deutsche Annington (5,2 Mrd. Euro). Bisher haben die Aktionäre der Estavis bereits für 15,7 Mio. Stückaktien die Annahme des Umtauschangebots erklärt. Das entspricht einem Anteil von 78,5% des Grundkapitals der Estavis. Aktionäre der Estavis erhalten für 25 Estavis Aktien 14 Adler Real Estate Aktien. Aktionäre, die bisher noch nicht von dem Angebot Gebrauch gemacht haben, können noch bis zum 13. Juni das Angebot annehmen.

Die Adler Real Estate verfügt nach Übernahme über einen Bestand von 16. 500 Wohneinheiten. Ein weiteres Portfolio von 7.700 Wohn- und 500 Gewerbeeinheiten wurde in der letzten Woche akquiriert.

Die Aktie der Adler Real Estate notiert derzeit bei 5,69 Euro pro Aktie. Die Aktie der Estavis ist seit Januar um 37,5% gestiegen und notiert derzeit bei 2,88 Euro. (AE)

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com