Immobilien-Marketing-Award 2014 startet

28.Januar 2014   

Nürtingen: Inzwischen ist es schon feste Tradition, dass die einzige Professur für Immobilienmarketing an einer deutschen Hochschule herausragende Marketingkampagnen in der Immobilienwirtschaft auszeichnet. Professor Dr. Stephan Kippes von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) organisiert auch 2014 den angesehenen Immobilien-Marketing-Award. Einsendeschluss ist der 16. Juni 2014. Teilnehmen können Makler, Bauträger, Verwalter und Dienstleister.
In den letzten Jahren hat das Marketing erheblich an Bedeutung gewonnen. Vor diesem Hintergrund zeigt der Immobilien-Marketing-Award in den letzten Jahren eine erfreuliche Tendenz: Die grundlegende Bedeutung des Immobilienmarketings ist unumstritten, die Umsetzung wird immer kreativer. Gleichzeitig sind die derzeitigen Herausforderungen an das Immobilienmarketing anspruchsvoll und vielfältig.
Immobilienunternehmen aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, aber auch Agenturen und spezialisierte Dienstleister, können sich mit Vermarktungskonzepten in den Kategorien Wohn- und Gewerbeimmobilien beim Immobilien-Marketing-Award bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine eigene Preiskategorie bilden „Low Budget“-Kampagnen, die nicht mehr als 20.000 Euro kosten. Einen Sonderpreis gibt es für „Öko-Marketing in der Immobilienwirtschaft“. In dieser Kategorie werden Strategien für „GreenBuilding Konzepte“, Nachhaltigkeits-Marketing und die Vermarktung von Energieeffizienz gewürdigt. Für die Ausschreibung 2014 wurde zudem erstmals ein eigener Online Marketing-Award geschaffen.
Der  Immobilien-Marketing-Award, 2004 vom Fachmagazin „Immobilienwirtschaft“ und dessen Chefredakteur Dirk Labusch ins Leben gerufen, will ein Umdenken bezüglich Marketingaktivitäten einleiten und die Marketing-Verantwortlichen in der Immobilienbranche zu mehr Professionalität motivieren.
Die Hochschule will gemeinsam mit der Fachzeitschrift  „Immobilienwirtschaft“ als Medienpartner einen Umdenkungsprozess auslösen. Als Sponsoren unterstützen die ECE Projektmanagement GmbH+Co.KG und die Immobilien Scout GmbH die Ausschreibung.
Die Konzepte werden von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Professor Dr. Stephan Kippes begutachtet und bewertet. Der Jury gehören wie in den Vorjahren an: der Chefredakteur der Fachzeitschrift „Immobilienwirtschaft“ Dirk Labusch (stellvertretender Vorsitzender), Klaus Striebich, Geschäftsführer der ECE Projektmanagement, Maziar Arsalan,Leiter B2B Marketing, Immobilien Scout GmbH und Prof. Dr. Werner Ziegler, der langjährige Rektor HfWU.
Der Immobilien-Marketing-Award wird auf der Messe Expo Real im Oktober vergeben. Dort werden die besten Konzepte präsentiert und in der Zeitschrift Immobilienwirtschaft ausführlich vorgestellt.
Weiterführende Informationen unter www.hfwu.de/de/immobilien-marketing-award/

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com