Allianz erwirbt in Kooperation mit CDC zwei Büroprojektentwicklungen in Paris

11.Dezember 2019   

Kategorie: News

Paris: Allianz Real Estate hat im Auftrag mehrerer Allianz-Gesellschaften zwei Management-to-Core-Büroentwicklungen in Saint-Ouen, Paris, erworben. Bei den Transaktionen, die beide als 50:50-Joint Ventures mit der La Caisse des Dépots Gruppe (CDC), der Investmentsparte des französischen Staates, getätigt wurden, handelt es sich um Forward-Käufe im Gesamtwert von 415,6 Mio. Euro.

Der Geschäftskomplex mit einer Gesamtfläche von 60.000 qm wird von BNP Promotion und Emerige, zwei bekannten französischen Bauträgern entwickelt und soll im 2. und 4. Quartal 2021 abgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com