Assetando vermietet erfolgreich an Landeshauptstadt München und die Bayerische Verwaltungsschule

15.Juli 2020   

München: Assetando hat eine Gesamtfläche von über 5.400 qm in München neu vermietet. Dabei hat die Landeshauptstadt München eine Bürofläche von 2.330 qm und die Bayerische Verwaltungsschule eine Bürofläche von rund 3.080 qm übernommen. Derzeit werden die Flächen in der Ridlerstraße 75 noch von der Münchner Niederlassung der AXA Konzern AG genutzt. Nach dem geplanten Umbau, der am 1. Januar 2021 beginnt, werden die neuen Mieter den Standort beziehen. Vermieter der Flächen in München ist der geschlossene Immobilienfonds Merkens 21. Die Vermietung erfolgt durch den Verwalter des Objektes, die Assetando Gruppe, Köln.

Das könnte Sie auch interessieren