Corpus Sireo verkauft Projektentwicklung für Telekom-Grundstück

15.September 2009   

Kategorie: News

München: Konsortium aus den Münchener Bauträgergesellschaften Infraplan, Klaus Wohnbau und GBW erwerben eine umfangreiche Projektentwicklung für ein 8 ha großes Grundstück von der Deutschen Telekom über Corpus Sireo. Dort ist der Bau von rund 53 000 qm Wohn- u. 30 000 qm Gewerbefläche vorgesehen. Das Maklerhaus Immocon und die Kanzlei Nörr-Stiefenhofer-Lutz unterstützten Corpus Sireo bei der Transaktion.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com