Empira Gruppe auf Expansionskurs in der DACH-Region

5.Februar 2019   

Kategorie: News

Zug (Schweiz): Die Empira Gruppe wächst sehr stark. Das Unternehmen hat 2018 Immobilien und Projektentwicklungen für 1,15 Mrd. Euro erworben. Der Fokus der Investitionen lag auf Ballungsräumen in Deutschland. Dabei investierte Empira in Gewerbe- und Wohnimmobilien sowie in Grundstücke. Empira bietet für Investoren die gesamte Palette der Wertschöpfungskette von der Entwicklung über Finanzierung bis zum Exit. Für 2019 sind Investitionen in Höhe von 1,3 Mrd. Euro geplant.

Auch bei der Finanzierung von Projekten ist Empira auf Wachstumskurs. 2018 wurden Finanzierungen in Höhe von 500 Mio. Euro ausgereicht. Damit nimmt Empira in diesem Segment eine führende Rolle ein. Die Finanzierungen verteilen sich dabei auf die DACH-Region.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com