Geschäftsführungswechsel beim BFW Berlin/Brandenburg

31.März 2015   

Kategorie: News

 

Der Vorstand des BFW Landesverbandes Berlin/Brandenburg e.V. teilt mit, dass die langjährige Geschäftsführerin des Landesverbandes, Frau Hiltrud Sprungala, nach mehr als 30-jähriger erfolgreicher Tätigkeit für den Verband zum 31. Oktober 2015 in den Ruhestand tritt.

Als Nachfolgerin für die Geschäftsführung des Landesverbandes konnte Frau Susanne Klabe gewonnen werden. Die 51-jährige Juristin leitete von 1992 bis 2000 das Grundsatzreferat im Landesamt zur Regelung offener Vermögensfragen. Im Jahr 2001 wechselte die gebürtige Berlinerin zur Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG. Als Prokuristin und Mitglied der Geschäftsleitung verantwortete sie den Vertriebsbereich. Mit der Zusammenführung des Liegenschaftsfonds und der Berliner Immobilienmanagement GmbH war Frau Klabe auch Mitglied der Geschäftsleitung der BIM.

Frau Klabe wird zum 1. April 2015 ihre Tätigkeit für den Verband aufnehmen. Nach einer dreimonatigen Einarbeitung tritt die Berufung von Frau Klabe  zur Geschäftsführerin zum Termin der Mitgliederversammlung des Verbandes am 30. Juni 2015 in Kraft. Frau Sprungala wird Frau Klabe dann bis zu ihrem eigenen Ausscheiden am 31. Oktober 2015 unterstützend zur Verfügung stehen.

Der Vorstand des BFW-Landesverbandes dankt Frau Sprungala bereits heute ausdrücklich für die hervorragende langjährige Arbeit im Dienste des Verbandes und seiner Mitglieder.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com