Hamburger Mö-Passage ist voll

21.Oktober 2014   

Kategorie: News

Hamburg: Comfort kann die Vollvermietung der zukünftigen Mö-Passage im Basement der Immobilie vermelden.
Fast jeder Hamburger kennt das Basement aus seiner Kindheit. Denn hier war über 30 Jahre die Spielwarenabteilung von Karstadt beheimatet. Nach der zeitgemäßen Anpassung der Gesamtverkaufsfläche des Karstadt Sports-Hauses  im Jahr 2011 und der Neuentwicklung des an der Spitalerstraße gelegenen Nebengebäudes mit den Mietern ESPRIT und Budnikowski konnte  nun auch  die Idee einer im Haus integrierten Mö-Passage umgesetzt werden. Die  Passage verbindet  die Spitalerstraße mit der ebenfalls stark frequentierten Fußgängerunterführung zwischen dem Südsteg des Hauptbahnhofes und der Mönckebergstraße. Die Idee war ein  Mietermix, der dem Besucher ein Angebot aus Lebensmittelvollsortimenter, Drogeriemarkt und vielfältigem Foodcourt bietet.
Neben REWE werden auch Dat Backhus, Ciao-Bella, Manju, Fresh Little Asia, Die Quarkerei und Subway das Angebot bereichern. Im Nachbargebäude mit Ausgang zur Spitalerstraße wird darüber hinaus das Hamburger Tradtitionsunternehmen Budnikowski an die Mö-Passage angebunden sein und damit die Passage zur Spitalerstraße hin erschließen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com