Internationales Schroders JV kauft Pollux-Hochhaus in Frankfurt

12.September 2018   
Kategorie: News

Frankfurt: Der Vermögensverwalter Schroders hat für ein Joint Venture mit dem finnischen Pensionsfonds Ilmarinen Mutual Pension Insurance Company und einem weiteren internationalen institutionellen Investor den Pollux, ein 32-stöckiges Bürohochhaus am Platz der Einheit 2 gekauft. Der Wert der Immobilie liegt bei über 220 Mio. Euro.

Das Hochhaus wurde 1997 gebaut und vor kurzem grundlegend saniert. Es verfügt über 35.000 qm Mietfläche, 95% davon sind an bekannte Unternehmen wie die Zurich Versicherung, HauckSchuchardt, die FinTech Community (das TechQuartier), Aon und Lavazza vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com