Justizzentrum Halle verkauft

4.Juli 2012   

Kategorie: News

Köln: Im Juni d. J. hat die Ebertz & Partner Unternehmensgruppe erneut eine erfolgreiche Immobilientransaktion für Investoren – diesmal aus Family Offices – ermöglicht. Durch die E&P Real Estate GmbH & Co. KG wurde eine Beteiligungsgesellschaft gegründet, die am 29. Juni 2012 eine Mehrheitsbeteiligung an der Besitzgesellschaft erwarb, die das Justizzentrum in Halle (Saale) im Eigentum hält.

Die Vorgeschichte: Im Jahr 1996 hatte das Land Sachsen-Anhalt einen zentral gelegenen Standort an der Merseburger Straße in Halle (Saale) ausgewählt, um an dieser Stelle ein großzügiges Justizzentrum zu realisieren. Darin sollten verschiedene Gerichtsbarkeiten und Behörden der Stadt Halle und des Landes Sachsen-Anhalts unter einem Dach angesiedelt werden. Die Fertigstellung und der Bezug des Neubaus erfolgten im Jahr 1998.

Zur Finanzierung dieser Immobilie initiierte die Ebertz & Partner Gruppe im Jahre 1996 den Sachwert-Fonds 072. Diese Fonds-Gesellschaft erwarb das neu errichtete, schlüsselfertige Justizzentrum in Halle (Saale), das bereits an das Land Sachsen-Anhalt vermietet war.

Im Jahre 2007 veräußerte die Mehrheit der Fondsgesellschafter ihren jeweiligen Gesellschaftsanteil, in der Summe insgesamt 93,86% an Gesellschaften der britischen Wichford-Gruppe. Für die Immobilie wurde ein Kaufpreis von 56 Mio. Euro vereinbart.

Nach der im Herbst 2011 erfolgten Fusion von Wichford mit der Redefine International P.L.C. beschloss man, sich von den Wichford-Immobilienbeteiligungen in Deutschland zu trennen.

Das Justizzentrum in Halle (Saale) ist nach wie vor langfristig, d. h. bis zum 30.06.2020, zzgl. 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption für den Mieter, an das Land Sachsen-Anhalt vermietet.

Neue Eigentümerin des Objektes ist die Justizzentrum in Halle (Saale) Iserlohe GmbH & Co. KG, zu deren Kommanditisten gehört mit 93,86% der Gesellschaftsanteile die von Ebertz & Partner initiierte Justizzentrum in Halle (Saale) Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG.

Mit der Objektverwaltung und dem Gebäudemanagement für das Justizzentrum in Halle (Saale) wurde die CMde CENTERMANAGER und IMMOBILIEN GmbH & Co. KG, ein weiteres Unternehmen der Ebertz & Partner Unternehmensgruppe, beauftragt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com