„Königin-Olga-Bau“ in Stuttgart vollvermietet

19.März 2013   

Kategorie: News

Stuttgart: Die dänische Bestseller-Gruppe mietet rd. 880 qm Verkaufsfläche im denkmalgeschützten „Königin-Olga-Bau“ von der Württembergischen Lebensversicherung über Colliers International.

Der Königin-Olga-Bau wurde ursprünglich als Bankgebäude konzipiert, seit 1932 residierte hier die Dresdner Bank. Im Zuge der Bankenfusion mit der Commerzbank wurde der Standort im Laufe des Jahres 2012 aufgegeben. Die Eigentümerin plant, das Gebäude bis Anfang 2014 vollständig zu modernisieren und einer neuen Nutzung zuzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com