LaSalle schließt LREDS III-Fonds

21.November 2017   

Kategorie: News

München: LaSalle Investment Management hat seinen LaSalle Real Estate Debt Strategies III-Fonds (“LREDS III”) mit Kapitalzusagen von insgesamt GBP 804 Mio. (891 Mio. Euro) geschlossen.

Der jüngste im Rahmen der Debt Investment-Reihe von LaSalle aufgelegte Fonds verzeichnet eine starke Nachfrage und ist das bislang erfolgreichste Produkt innerhalb der Reihe. LREDS III war überzeichnet und übertraf das anfängliche Ziel von GBP 750 Mio. LREDS III hat 17 Investoren aus der ganzen Welt angezogen, bestehend aus einem Investoren-Mix aus Europa, dem Nahen Osten, Asien und den USA. Der Fonds wurde von bereits bestehenden Investoren weiter unterstützt, zog aber auch Kapital von Investoren an, die erstmals in die Fonds-Reihe investierten.

Die Schließung von LREDS III in Verbindung mit der im Frühjahr aufgelegten dritten Tranche des LaSalle Residential Finance Fonds (LRF III) mit eingeworbenem Kapital in Höhe von GBP 260 Mio. (€ 290 Mio.) lässt die Kapitalzusagen für das Debt-Investment-Programm von LaSalle im Jahr 2017 auf rund GBP 1,1 Mrd. (€ 1,23 Mrd.) ansteigen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com