Union Investment/ZBI: BGP-Kauf ist durch

4.April 2019   

Hamburg/Erlangen: ZBI und Union Investment melden Vollzug beim Kauf der BGP Gruppe mit ihren 16.000 Wohnungen. Der Kaufvertrag wurde gestern unterzeichnet. Mit der Akquisition werden in den beiden Fonds UniImmo: Wohnen ZBI und ZBI Union Wohnen Plus Kontingente von 1,2 Mrd. Euro frei. „In den letzten 24 Monaten haben wir in einem herausfordernden Marktumfeld 74 Wohnimmobilienankäufe von insgesamt rund 4 Mrd. Euro realisiert, davon knapp 1,9 Mrd. Euro in sechs Transaktionen allein im laufenden Kalenderjahr“, sagt Mark Münzing, Chief Investment Officer der ZBI Gruppe. Der Kauf der BGP-Wohnungen war für Union Investment und ZBI die größte Transaktion der jeweiligen Unternehmensgeschichte und einer der größten Deals mit deutschen Wohnungen der letzten Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren