Der Fondsbrief Nr. 104

10.Dezember 2009   
Kategorie: Der Fondsbrief

Editorial von Der Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi: Große Ahnungslosigkeit herrscht bei manchen Vermittlern geschlossener Fonds. Kein Wunder, dass Verbraucherschützer Alarm schlagen. Gewachsenes Misstrauen gegenüber professionellen Anlageberatern hat auch der Journalisten-Kollege Steffen Uttich in seinem Buch „Es ist nur Geld“ ausgemacht. Konkrete Zahlen wird der Verband Geschlossene Fonds auf seiner Jahresauftaktveranstaltung am 2. und 3. Februar 2010 liefern. (Seite 1)

 

–       Wie auf Schienen. Real I.S.-Fonds treffen mit ihren staatlichen Mietern den Nerv der Anleger. In Paris sorgt die französische Staatsbahn für die Einnahmen. Alles andere als eine schnelle Platzierung wäre eine Überraschung. (Seite 2)

–       Sonne des Nordens. Neitzel & Cie. springt auf den Solarzug. Die Module stehen nicht im Süden Europas, sondern im Norden Deutschlands: In Schleswig-Holstein. Eine konservative Konzeption. (Seite 4)

–       Im Visier. Steuerexperte Robert Kracht warnt Zeichner von Auslandsfonds davor, zu sorglos zu sein. Das Finanzamt will unverzüglich wissen, wer sein Geld jenseits der Grenzen angelegt hat. Sonst drohen Strafen. (Seite 6)

–       Im Gespräch. Ein Deutscher ist Chef eines der größten Immobilieninvestoren New Yorks. Seit Anfang der 90er Jahre führt Albert Behler die Geschäfte der Paramount-Group. (Seite 9)

–       Moral und Wirtschaft. Geht das? Heftig diskutiert wurde ein Vortrag von HSH Real Estate Chef Marc Weinstock auf der Veranstaltung des Immpresseclubs in Berlin. (Seite 12)

–       Ahnungslos. Der Prozess gegen Fondsinitiator Falk offenbart die fachlichen Mängel mancher Vermittler. Wirtschaftsjournalistin Beatrix Boutonnet war im Gerichtssaal live dabei. (Seite 14)

–       Krise noch nicht überstanden. Im ersten Teil der Reihe über die wichtigsten Immobilienmärkte weltweit hat Günter Vornholz von der Deutschen Hypo AG analysiert, wie die Lage in Deutschland ist. (Seite 16)

–       Recht einfach. Rechtsanwalt Ulrich Nastold über Neuigkeiten zur Prospekthaftung und zur Innenprovision. (Seite 19)

Der Fondsbrief Nr. 104

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com