„Der Immobilienbrief“ Nr. 355

Der Immobilienbrief Nr 355

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit der weltwirtschaftlichen Verdunkelungsgefahr, die von den Börsen auszugehen scheint. Wenn man den Horizont ein paar Monate weiter spannt, als das Börsianer- und Berichterstatter-Gehirne können, sieht die Welt eigentlich ganz in Ordnung aus. Aber das sei gar nicht unser Problem, meint Rohmert. (S. 1)

·         Büromieten steigen weltweit konstant an: Vermietung mit höchstem Volumen seit 2011: Der global Office Index von JLL zeigt einen anhaltenden Anstieg der Spitzenmieten weltweit. (Rohmert, S. 2)

·         Fachmarktzentren werden beliebteste Handelsimmobilie: 10 Gründe sprechen für „robuste“ Immobilien: bulwiengesa untersuchte Geschäftshäuser in 1a-Lagen und Shoppingcenter in Großstädten. Besonders beliebt aber sind derzeit Fachmarktzentren bei Investoren. (Rohmert, S. 3)

·         Frankfurter Zahlen tunen Zertifizierungsstatistik: Trotz starkem Wachstum nur 6% zertifizierte Immobilien in A-Städten: JLL untermauert unserer These, dass für Objekte des institutionellen Investmentmarktes die Zertifizierung in der nächsten Handelsgeneration in 10 Jahren nicht mehr Marketingtool sein wird, sondern zur notwendigen Nebenbedingung eines erfolgreichen Verkaufs geworden sein wird. (Rohmert, S. 7)

·         SEB Asset Management verkauft zwei Bürogebäude in Japan: Asienspezialist erzielt 62,2 Mio. Euro für 9.200 qm. Nach acht Jahren Haltedauer hat die SEB das siebengeschossige Hamamatsucho Center Building in Tokio an einen lokalen Reit verkauft. Das Objekt war das erste Japan Investment des SEB ImmoInvest seiner Zeit. (Rohmert, S. 8)

·         Schwaches Halbjahr bei der Neuauflage von europäischen Immobilienfonds: Separated Accounts legen zu. (Rohmert, S. 9)

·         Project Gruppe gründet eigene Gewerbe AG: Wohnen bleibt aber Kerngeschäft der Bamberger: Die Bamberger Project Gruppe war bisher der Experte für Wohnprojektentwicklungen in geschlossenen AIF in Deutschland. Nun steigt das Unternehmen auch ins Gewerbe-Geschäft ein. (Eberhard, S. 12)

·         Kanadas Büromärkte: In schwierigem Umfeld behaupten. Kanada ist im Schatten der USA und muss sich derzeit in einem schwierigen Marktumfeld behaupten. (Hepperle, S. 15)

·         Handel in London profitiert von Gästen: Ausländer kaufen die Topstraßen. (Rohmert, S. 17)

·         Höchste Mehrfamilienhaus-Preissteigerung seit Erfassung 2003: vdp-Immobilienpreisindex sieht Verlangsamung. (Rohmert, S. 18)

·         F+B sieht ungebremsten Eigentumswohnungsboom mit 5,3% Preissteigerung: Eigentumswohnungen in München um 51% seit 2010 gestiegen (Rohmert, S. 20)

·         Wuppertal schwebt: Neue Schwebebahnwagen, neue Seilbahn, neuer Bahnhof, neues FOC, neue Fahrrad-Autobahn, neue Einwohner… usw. (Rohmert, S. 21)

·         BBSR-Studie zeigt Handlungsbedarf für schrumpfende Regionen auf: In 15 Jahren überwiegend Rückgang der Wohnungsnachfrage: (Rohmert, S. 23)

·         Anzahl der Tankstellen in Deutschland geht weiter zurück: Neue Konzepte sollen Einnahmerückgänge ausgleichen (Rohmert, S. 24)

·         Flop Hamburger HafenCity: Neue Projekte sollen dem Standort Leben einhauchen (Richter, S. 25)

·         EU-Forschungsprojekt I-stay@home: Zukunftsweisende Ergebnisse zu AAL-Systemen zu Tage gebracht (Seite 26)

·         Mietpreisbremse: Der Kampf um den Mietspiegel geht in die nächste(n) Runde(n): (Eggert, S. 28)

·         Berliner Immobilienpreise haben noch Luft nach oben – doch die Schwerpunkte verschieben sich: Der Berliner Immobilienmarkt wird auch künftig von der dynamischen Entwicklung der Hauptstadt profitieren. (Krentz, S. 31)

·         Berliner Grundstücksmarkt 2014: Noch umsatzstark, Anzahl der Kauffälle aber rückläufig. (Krentz, S. 32)

·         Einigung mit der Initiative Mietenvolksentscheid: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat gemeinsam mit der SPD-Fraktion eine Einigung mit der Initiative Mietenvolksentscheid erzielt. (Krentz, S. 34)

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com