In Köln wird am meisten saniert

13.August 2014   
Kategorie: Der Immobilienbrief

Das Fertigstellungsvolumen neuer Büroflächen in den sieben deutschen Hochburgen lag in den Jahren 2009 bis 2013 bei 4,8 Mio. qm. 18% davon sind Totalsanierungen (842.000 qm). Bei den aktuell im Bau befindlichen Projekten weist Köln mit 44% lt. JLL den höchsten Anteil von Totalsanierungen in Deutschlanf überhaupt auf. Den geringsten Anteil an Totalsanierungen hat Stuttgart mit 0,4%.

Lt. JLL ist das auf dem Kölner Immobilienmarkt verhandene Angebot an kurzfristig verfügbaren Flächen realtiv gering. Durch die Revitalisierungen soll dem Attgtngebotsmangel kurzfristig entgangen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com