Barings erwirbt deutsches Hauptlogistikzentrum von Karstadt

6.März 2018   
Kategorie: News

 

London/Frankfurt: Barings Real Estate hat für rd. 90 Mio. Euro ein 184.000 qm großes Logistikobjekt in Deutschland von einem Joint Venture zwischen einem US-Investor und dem paneuropäischen Immobilieninvestor und Asset-Management-Unternehmen M7 Real Estate erworben.

Das Objekt ist bis 2026 vollständig an die Kaufhauskette Karstadt vermietet und fungiert als ihr bundesweiter Vertriebsstandort. Die Liegenschaft befindet sich in Unna am Rande des Ruhrgebiets.

Savills fungierte bei der Transaktion als Agent, und Barings wurde von RLI Investors beraten. Barings wurde von Goodwin als Rechtsberater unterstützt, während der Verkäufer durch Simmons & Simmons beraten wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com