Bauwert übernimmt Grundstückeigentum in Berlin

5.Juli 2010   
Kategorie: News

Mit Wirkung zum 1. Juli ist das Grundstück Württembergische Straße 40-49 in das Eigentum von BAUWERT Investment Group übergegangen. Der gesamte Kaufpreis für das Grundstück nahe des Olivaer Platzes wurde vertragsgerecht zum Stichtag 30. Juni vollständig aus Eigenmitteln erbracht und an den Liegenschaftsfonds Berlin überwiesen.

„Wir haben mit Bauwert einen verlässlichen und vertrauensvollen Käufer gefunden, der mit Sensibilität und Einfühlungsvermögen dieses innerstädtische Areal entwickeln wird“ , so Holger Lippmann, Geschäftsführer des Liegenschaftsfonds. Inmitten der City West und in unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm realisiert Bauwert ab Anfang 2011 das Wohnensemble Württembergische Straße. Auf dem knapp 14.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen fünfzehn, architektonisch individuell gestaltete Häuser in einem parkähnlichen Ensemble. 60% der Grundstücksfläche wird als Grün- und Gartenanlage gestaltet, ein Teil davon wird auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein. „Mit diesem Projekt und unserer Planung knüpfen wir an die verloren gegangene Berliner Gartenarchitektur an und geben der Stadt ein Stück Historie zurück“, erklärt Bauwert-Gesellschafter Michael Staudinger.

Die 210 Eigentums- und Mietwohnungen umfassen insgesamt eine Wohnfläche von 24.000 Quadratmetern. Das Investitionsvolumen beträgt rund 85 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com