Bürogebäude in Halle an der Saale verkauft

9.Januar 2018   
Kategorie: News

Halle a.d. Saale: Die Büroimmobilie in der Seebener Straße 22 hat den Eigentümer gewechselt: Die Hyder Consulting GmbH Deutschland veräußerte das Objekt an die Stadtbau AG Leipzig. Beraten wurde die Verkäuferin bei der Transaktion von BNP Paribas Real Estate.

Das um 1900 erbaute und 1998 kernsanierte Objekt in Halle-Trotha verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 4.700 qm und eine Grundstücksgröße von mehr als 8.300 qm. Hauptmieter der zu 100% genutzten Immobilie ist das internationale Planungs- und Beratungsunternehmen Arcadis mit einer Mietfläche von knapp 70%; weitere Nutzer sind das Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung GmbH sowie ein regionaler Projektentwickler.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com