Deka Immobilien vermietet fast 5.000 qm in Berlin

29.Juli 2016   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Deka Immobilien GmbH hat drei langfristige Vermietungen mit einem Gesamtvolumen von fast 5.000 qm für Objekte in Berlin abgeschlossen. Die Forschungsorganisation Helmholtz-Gemeinschaft hat im Objekt „Spreepalais“ in der Anna-Louisa-Karsch-Straße 2 ihren Mietvertrag über mehr als 2.500 qm Bürofläche verlängert. Die Liegenschaft, die mit dem britischen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen BREEAM „sehr gut“ zertifiziert ist, gehört zum Portfolio des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa. Im gleichen Gebäude hat die solarisBank AG ihre  bestehende Bürofläche um rund 900 qm erweitert.

Im Büro- und Geschäftfshaus „Edison Höfe“ in der Schlegelstrasse hat die Sony Music Entertainment GmbH eine Mietprolongation über rund 1.400 qm Bürofläche unterzeichnet. Die Liegenschaft zählt zum Portfolio des Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest ImmoValue, der sich ausschließlich an institutionelle Anleger richtet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com