ECE baut 4-Sterne Hotel am neuen Berliner Flughafen

13.September 2010   
Kategorie: News

Hotel in der Airport City

Hotel in der Airport City

Die Hamburger ECE startet ihr ersten Hotelprojekt. Am neuen Berliner Flughafen BBI baut der Shoppingcenter Entwickler ein 4-Sterne Hotel der Superior KLasse für die Steigenberger Gruppe. Ein Erbbaurechtsvertrag mit einer Laufzeit von 60 Jahren wurde zwischen ECE und den Berliner Flughäfen geschlossen. Steigenberger hat für 25 Jahre unterschrieben.

Das 4-Sterne Superior Hotel der in Frankfurt ansässigen Steigenberger Hotels AG wird über 322 Zimmer, davon 27 Suiten, verfügen. Ergänzt wird das Angebot durch neun hochwertig ausgestattete Tagungs- und Veranstaltungsräume auf 1.500 Quadratmetern Konferenzfläche, internationale Gastronomie und einen großzügigen Wellnessbereich. In Premiumlage direkt vor dem Terminal im urbanen Umfeld der Airport Plaza gelegen verfügt das Hotel über eine erstklassige Infrastrukturanbindung. Die Architektur des Gebäudes stammt von Eike Becker_Architekten, Berlin. Für die Innenarchitektur zeichnet das Büro Markus-Diedenhofen mit Sitz in Reutlingen verantwortlich.

Die Besitzübergabe des 4.300 Quadratmeter großen Grundstückes ist bereits erfolgt. Das Hotel soll rechtzeitig zur BBI-Inbetriebnahme 2012 eröffnet werden.

Alexander Otto, Vorsitzender der ECE-Geschäftsführung: „Die ECE ist stolz, mit diesem erstklassigen Hotelgebäude am Hauptstadt-Airport BBI in ein neues Geschäftsfeld zu starten. Weitere Hotelprojekte der ECE entstehen in Dresden und Wien, ein Projekt in München ist in Planung.“

ECE-Projektleiter Martin Rodeck: „Wir werden Hotels an Top-Standorten mit Premium-Hotelanbietern realisieren. Beides ist hier beispielhaft gelungen.“

Matthias Heck, Mitglied des Vorstands und CFO der Steigenberger Hotels AG: „Mit ECE und den Berliner Flughäfen haben wir starke Partner gefunden, die mit uns ein zukunftweisendes Flughafenhotel realisieren. Die größte deutsche Hotelgesellschaft Steigenberger verfügt über eine jahrzehntelange Expertise in puncto Flughafenhotels und war mit dem Airport Hotel in Frankfurt 1968 Pionier in Deutschland. Wir blicken auf 80 Jahre Tradition und Erfahrung im Hotelgeschäft zurück und werden am Hauptstadtflughafen ein Hotel konzipieren, das die Erwartungen internationaler Reisender perfekt trifft. Das Steigenberger Airport Hotel Berlin-Brandenburg markiert den Beginn einer verstärkten Expansion der Steigenberger Hotel Group, die auch internationale Metropolen und Flughäfen im Fokus hat. “

„Der Hotelbetreiber für den BBI steht fest. Damit gewinnt der BBI erneut ein Stück Kontur. Kurze, schnelle Wege und angenehmes, bequemes Reisen sind Leitgedanken des neuen Hauptstadt-Airports BBI. Die Positionierung des Hotels in der Airport City zentral vor dem Terminal gelegen und in nur zwei Minuten fußläufig erreichbar, setzt diesen Leitgedanken konsequent um. Mit seinem umfangreichen Konferenzbereich wird das Hotel Anlaufpunkt und Tagungsort für Geschäftsleute und Businessreisende weltweit“, sagt Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen. „Reisezeiten werden verkürzt, Reiseaufwand gemindert und Erholungsphasen gestärkt. Die Vernetzung des Verkehrsknotenpunktes BBI mit einem Hotel und einem Konferenzzentrum fördert den globalen Wissens- und Informationsaustausch.“

„Wir freuen uns mit ECE und Steigenberger zwei starke Partner für ein Top-Investitionsprojekt an unserer Seite zu haben. Das Engagement beider Unternehmen in der Airport City ist richtungsweisend. ECE steht für erstklassige Projektenwicklungen, die Marke Steigenberger für europäische Spitzenhotellerie. Wir werden den Airport in Zukunft weiter als Top-Investitionsstandort in der Hauptstadt etablieren“, sagt Dr. Manfred A. Körtgen, Geschäftsführer Betrieb/BBI der Berliner Flughäfen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com