Grundstein für Großprojekt MesseCity Köln gelegt

28.Juni 2017   
Kategorie: News

Köln: Die Projektpartner Strabag Real Estate und ECE haben den Grundstein für das Großprojekt MesseCity Köln im Stadtteil Deutz gelegt. Die Bauausführung übernimmt Ed. Züblin. Mit einem Investitionsvolumen von rd. 750 Mio. Euro zählt die MesseCity zu den größten Projektentwicklungen in der Strabag-Historie.

MesseCity, Köln

MesseCity, Köln

Als erster Bauabschnitt entstehen auf dem rd. 5,4 Hektar großen Grundstück zwischen Bahnhof Deutz/Messe und Koelnmesse die Gebäude West 1 bis 3, die von der Zurich Gruppe Deutschland bezogen werden. Insgesamt 2.700 Arbeitnehmer werden dort beschäftigt sein. Die Fertigstellung der ersten Gebäude ist für 2019 geplant. Die Versicherung mietet rd. 60.000 qm Bürofläche. Die drei für den Konzern in der MesseCity vorgesehenen Gebäude, darunter ein Hochhaus mit rd. 60 Metern Höhe, entstehen auf Basis der architektonischen Grundkonzeption der Planerbüros ASTOC/HPP sowie dem Fassadenentwurf von KSP Jürgen Engel Architekten.

Auf dem Baufeld 4 entsteht ein Hotelgebäude mit 300 Zimmern sowie rund 170 Studios und Apartments von Adina Apartment Hotels. Pächter des Hotels wird Motel One. Der Baubeginn ist 2018 und die Fertigstellung für 2020. Insgesamt werden 135.000 qm Geschossfläche realisiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com