HCI Capital AG mit positivem Ergebnis im ersten Quartal

10.Mai 2010   
Kategorie: News

Hamburg: HCI Capital hat im ersten Quartal 2010 ein positives Konzernergebnis von 1,4 Mio. Euro erzielt und liegt damit rund 3,9 Mio.  Euro über dem entsprechenden Vorjahreswert liegt. Mit deutlich gestiegenen Erträgen aus dem Neugeschäft und stabilen Erlösen aus dem Bereich After Sales Service und Asset Management konnte die HCI Gruppe ihre Umsatzerlöse im ersten Quartal 2010 mit 10,1 Mio. Euro nahezu auf Vorjahresniveau halten. Konsequente Kosteneinsparungen in Höhe von rund 1,3 Mio. Euro trugen dazu bei, dass die HCI Gruppe aus ihrer operativen Geschäftstätigkeit ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von rund 0,7 Mio. Euro erzielen konnte (Vorjahr: -2,2 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote verbesserte sich im ersten Quartal auf 31,5%. Der Bestand an liquiden Mitteln beläuft sich per 31.03.2010 auf 21,3 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com