INDUSTRIA WOHNEN erwirbt Neubau-Entwicklung mit 130 Mietwohnungen in Mönchengladbach

3.April 2017   
Kategorie: News

 

Mönchengladbach: INDUSTRIA WOHNEN hat für den offenen Immobilien-Spezial-AIF „Industria Wohnen Deutschland IV“ eine Projektentwicklung in Mönchengladbach mit insgesamt 130 Wohneinheiten, einer Gewerbeeinheit, einer Kita sowie 120 Tiefgaragenstellplätzen als Forward-Investment von der GONDO Immobilien GmbH erworben. Das Investitionsvolumen liegt insgesamt bei rund 39 Mio. Euro. Die Einheiten gehören zur Quartiersentwicklung der Roermonder Höfe, gelegen auf dem Gelände des ehemaligen Zentralbades. In naher Zukunft entsteht hier ein neues Viertel zum Wohnen und Arbeiten mitten in der Gladbacher City.

In aufgelockerter Bauweise entstehen moderne, barrierearme Mietwohnungen. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant. Projektentwickler und Verkäufer des Investments ist die GONDO Immobilien. GONDO Immobilien ist ein Joint Venture der Aachener Bau- und Immobiliengruppe nesseler grünzig und der niederländischen Van Pol Gruppe.

 

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com