Jamestown 29 auf Einkaufstour

25.Februar 2015   
Kategorie: News

Köln: Jamestown beginnt erfolgreich das neue Jahr. Der im Oktober 2014 gestartete geschlossene Publikumsfonds Jamestown 29 hat die ersten drei Investitionsobjekte erworben. In den ersten sieben Wochen 2015 hat das Unternehmen rund 110 Mio. und insgesamt schon 160 Mio. USD Eigenkapital von über 3.000 Privatanlegern in Deutschland eingeworben.

Das Bürogebäude America’s Square in Washington, D.C. mit 42.900 qm vermietbarer Fläche liegt in unmittelbarer Nähe vom US-Kapitol und vom Hauptbahnhof Union Station. Zu den Mietern zählen u. a. die weltweit tätige Anwaltskanzlei Jones Day sowie die US-Niederlassung von Siemens. America’s Square gehört einem Joint Venture von Jamestown 29 und Jamestown Premier, einem offenen US-Immobilienfonds für institutionelle Anleger.

In Südflorida hat Jamestown 29 zwei Shoppingcenter in West Palm Beach und Boca Raton erworben. Die drei Immobilien sind langfristig zu durchschnittlich 96% vermietet. Das Eigenkapitalvolumen des Fonds für diese drei Investitionsobjekte beträgt rund 170 Mio. USD.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com