KWG erwirbt 506 Wohnungen gegen gemischte Sacheinlage auf Aktienkursbasis 7 Euro

20.Dezember 2010   
Kategorie: News

 

Hamburg: Die KWG Kommunale Wohnen AG erwirbt ein Portfolio von insgesamt 506 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von 27 139 qm, die sich auf die Regionen Bremen und Celle verteilen. Die Zahl der Wohneinheiten im Besitz der KWG erhöht sich durch den Zukauf um rund 10% auf nunmehr über 5 300 Wohnungen. Der Kauf erfolgte zu einem Durchschnittspreis von 594 Euro pro Quadratmeter. Das Portfolio wird zu rund 85% durch Bankdarlehen fremdfinanziert. Der restliche Kaufpreis wird durch Aktien beglichen, die aus einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage stammen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com