REVITALIS und DERECO veräußern Hotel am Dresdner Kraftwerk Mitte an ABERDEEN

12.April 2017   
Kategorie: News

Dresden: Die Revitalis Real Estate AG hat  zusammen mit seinem Joint-Venture Partner, dem Kölner Multi Family Office Dereco, das Hotel gegenüber dem Dresdner Kraftwerk Mitte im Rahmen eines Forward Deals an die Aberdeen Asset Management Deutschland AG veräußert. Aberdeen erwirbt das Hotel für einen Immobilien-Spezialfonds mit Schwerpunkt Wohnimmobilien.

Voraussichtlich bis zum Herbst 2018 wird das Boutique-Hotel der Marke HOTEL INDIGO der InterContinental Hotels Group (IHG) vis-à-vis Dresdens Kunst-, Kultur- und Kreativstandort mit der im Dezember 2016 eröffneten Staatsoperette Dresden und dem tjg. theater junge generation fertig gestellt. Betreiberin des Boutique-Hotels mit 132 Gästezimmern wird die tristar GmbH sein.

Das Hotel entsteht im Rahmen der Quartiersentwicklung am Wettiner Platz und entlang der Schweriner Straße gemeinsam mit 177 hochwertig ausgestatteten Komfortwohnungen mit rund 14.500 qm Wohnfläche und einer quartierseigenen Tiefgarage mit 190 Stellplätzen. Im Erdgeschoss werden zudem rund 1.000 qm Einzelhandelsflächen realisiert, die für die Quartiersversorgung vorgesehen sind. Die Architektur stammt vom Hamburger Büro MPP Meding Plan + Projekt GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com