Schroders German Residential Fund veräußert 254 Wohneinheiten

6.Juni 2011   
Kategorie: News

Frankfurt: Schroder Property hat für den Schroders German Residential Fund weitere 254 Wohneinheiten veräußert. Für die in Reinbek bei Hamburg und Aschaffenburg gelegenen Wohnanlagen wurde ein Verkaufspreis von rund 19 Mio. Euro erzielt. Die  in den 60-er und 80-er Jahren erbauten Wohnanlagen sind voll vermietet.

Der von der Schroder Property Investment Management GmbH betreute Wohnimmobilienfonds erzielte mit dem Verkauf an einen geschlossenen Immobilienfonds und Privatinvestoren eine Rendite von 6,7%. Durch diese Verkäufe hat Schroders in 2011 Gesamtverkaufserlöse von bereits 38 Mio. Euro mit einer Brutto-Gewinnmarge von 21% realisiert. Hiervon entfielen 15 Mio. Euro auf die Einzelprivatisierung von Wohnungen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com