Wattner kauft Solarkraftwerk Waldhaus für Fonds SunAsset 3

15.Mai 2012   
Kategorie: News

Köln: Wattner hat das Solarkraftwerk Waldhaus übernommen und bringt es in seinen geschlossenen Solarfonds Wattner SunAsset 3 ein. Die Anlage wurde im Dezember 2011 auf einer Konversionsfläche in Brandenburg errichtet und hat eine Leistung von 3,9 Megawatt (MW) mit einer Investitionssumme von 7,7 Mio. Euro.

Mit Waldhaus hat der Wattner SunAsset 3 ein weiteres Solarkraftwerk mit Vergütung 2011 nach dem EEG erworben. Damit besitzt der Fonds fünf fertig errichtete Anlagen. Dies sichert die im Juli fällige erste Auszahlung an seine Anleger aus laufenden Stromerträgen.

Anleger können noch bis zum 30. Juni 2012 Anteile am SunAsset 3 zeichnen, die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro. Der Fonds hat bisher 38 Mio. Euro Eigenkapital eingesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com