„Der Fondsbrief“ Nr. 171

Der Fondsbrief Nr 171

  • ·Vorauseilend. Bislang liegt nur ein Entwurf vor. Doch die Regierungspläne zur Umsetzung der europäischen AIFM-Richtlinie machen die Branche nervös. Schon jetzt steigt die Zahl der Angebote, die künftige Vorschriften vorwegnehmen. Diese Entwicklung kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi im Editorial. (Seite 1)
  • ·Elfenbeinturm. Hochschul-Immobilien sind der neueste Trend unter geschlossenen Immobilienfonds. Mit dem aktuellen Angebot von Hesse Newman finanzieren Anleger ein Gebäude der Georg-Friedrich-Ohm-Hochschule in Nürnberg. Mieter ist zwölf Jahre lang das Land Bayern. (Seite 2)
  • ·Umweg. WealthCap packt Anteile an gebrauchten Immobilienbeteiligungen nicht direkt in einen Zweitmarktfonds, sondern in ein Luxemburger Vehikel. Ob KG oder SICAV – Anleger verlassen sich auf die Expertise der WealthCap-Manager. (Seite 6)
  • ·Gesundheit. Vermögenden Anlegern bietet Nordcapital ein Ärzte- und Geschäftshaus in München Trudering an. Mindestbeteiligung: 200.000 Euro. Eine Diagnose von Stephanie von Keudell. (Seite 10)
  • ·Aufteilung. Unser Steuerexperte Robert Kracht hat Wind davon bekommen, dass alle New-Energy-Fonds künftig mehr Gewerbesteuer zahlen müssen. Sie wird am Unternehmenssitz des Betreibers fällig, zusätzlich aber auch in der Standort-Gemeinde. (Seite 14)
  • ·Ausverkauft. Investoren von Einzelhandelsimmobilien wollen ausschließlich Core-Objekte. Das Angebot ist jedoch gering. Kein Wunder also, dass die Umsätze im ersten Halbjahr 2012 zurückgegangen sind. Das geht aus einer Studie von Jones Lang LaSalle hervor. (Seite 18)
  • ·Beschwerde. Die von der AIFM-Umsetzung betoffenen Verbände haben ihre Stellungnahmen zum Gesetzesentwurf vorgelegt. Beatrix Boutonnet fasst die Einwände zusammen (Teil eins). (Seite 20)
  • ·Chance. Die AIFM-Umsetzung bietet auch Gelegenheiten. Für Dachfondskonstruktionen zum Beispiel. Bernd Köhler von der Schweizer Swisslake AG liefert Gründe dafür. (Seite 22)
  • ·Recht einfach. Wann darf ein Makler rechtmäßig Provisionen verlangen? Die Antwort auf diese Frage gibt Rechtsanwalt Ulrich Nastold und begründet seine Einschätzung mit aktuellen Urteilen. (Seite 24)


Über den Autor

Markus Gotzi

 

Für noch mehr Basis-Wissen- und Fonds-Checks geht es hier zu www.sachwerte-wissen.de von Markus Gotzi