Warburg – Henderson investiert 690 Millionen Euro in Europa

21.März 2011   

Kategorie: Der Fondsbrief, News

 Hamburg: Die Warburg – Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH hat im Kalenderjahr 2010 Transaktionen für rd. 960 Mio. Euro durchgeführt. Gekauft wurden Immobilien im Wert von 690 Mio. Euro. Für 270 Mio. Euro wurden Objekte veräußert. Der Fokus der Neuinvestitionen lag auf Deutschland, gefolgt von Großbritannien. Selektiv wurde in Spanien und die Benelux-Länder investiert. Mit diesem Investitionsvolumen zählt die Warburg – Henderson KAG zu den aktivsten Investoren im Immobilien-Spezialfondsbereich. Für 2011 plant die KAG Investitionen in annähernd gleicher Höhe wie in 2010.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com