Hamburger Wirtschaft – Hamburgs Wirtschaft auf Wachstumskurs

12.Mai 2015   

Kategorie: Der Immobilienbrief

Laut Hamburgischem Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) ist die lokale Wirtschaft weiter positiv gestimmt. Jedes vierte Unternehmen erwartet künftig eine „günstige Geschäftslage.“

 Zum Ende des ersten Quartals 2015 erreicht der Geschäftsklimaindikator für die Hamburger Wirtschaft 113,7 (Test-)Punkte. Damit hat sich das Geschäftsklima im Vergleich zur letzten Befragung (Jahreswechsel 2014/15: 113,4 Punkte) kaum verändert. Gegenwärtig hält ein Drittel (32,6 Prozent) der Unternehmen die eigene Geschäftslage für „gut“. Für rund jeden neunten Betrieb (11,3 Prozent) ist die gegenwärtige Lage hingegen „schlecht“ (Saldo: +21,3; Vorquartal: +24,9). Mehr als die Hälfte der befragten Firmen (56,1 Prozent) stufen ihre aktuelle Geschäftslage als „befriedigend oder saisonüblich“ ein.

 12-Monatsprognose: Während  jedes vierte der befragten Unternehmen (25,2 Prozent) eine „eher günstigere“ Geschäftslage für die Zukunft erwartet, rechnen 18,6 Prozent mit einer „eher ungünstigeren“ Geschäftsentwicklung (Saldo: +6,6; Vorquartal: +3). Auffällig bleibt, dass auch im Frühjahr 2015 die Beschäftigungspläne in der Hamburger Wirtschaft merklich zurückhaltender als die Investitionsabsichten ausfallen (Salden aus „Zunahme“ / „Abnahme“: +2,6 im Vergleich zu +11,9; Vorquartal: +4,3 bzw. +12,2 ). 23 Quartale in Folge überwiegen damit nun die optimistischen Einschätzungen bei den Exportaussichten der Hamburger Wirtschaft (Saldo der Antworten „erwartete Zunahme / Abnahme des Exportgeschäftes“: +23,1; Vorquartal: +11,9).

 Insbesondere der Verkehr, die unternehmensnahen Dienstleistungen, die Industrieproduktion und die Bauwirtschaft tragen maßgeblich zum Wachstum in Hamburg bei. Alles in allem werde Hamburg laut HWWI-Direktor Henning Vöpel in diesem Jahr mit rund 2,1 % und 2016 mit 2 % gegenüber dem Bund mit 1,9 Prozent respektive 1,7 % kräftiger wachsen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com