Acht von neun Sunrise-Pflegeheimen sind verkauft

7.Juni 2010   

Kategorie: News

USA: Der unter Liquiditätsdruck geratene US-Konzern Sunrise Senior Living hat sich lt. IZ bis auf eine Immobilie in Hamburg von all seinen deutschen Altenheimen getrennt. GHS Pflegeresidenzen übernimmt die Objekte in Reinbek, München und Oberursel; die restlichen Immobilien in Hannover, Bonn, Frankfurt, Königstein und Wiesbaden gehen an den Pflegeheim Spezialfonds I der TMW Pramerica. Der Gesamtpreis für das Immobilienpaket liegt bei knapp 61 Mio. Euro. Der Erlös nach Kosten fließt den deutschen Gläubigerbanken zu. Das Management aller Einrichtungen geht im Wege des Betriebsübergangs an die Kursana Seniorenvilla (Dussmann-Gruppe).

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com