AGORA INVEST investiert Real Estate Debt in Metropolregion

20.Mai 2019   

Kategorie: News

Düsseldorf: AGORA INVEST hat über seinen Fonds ein erstes Kapital-Investment am wachsenden Makrostandort Wolfsburg getätigt. Der Immobilienspezialfonds AGORA INVEST REM2 SICAV SIF – Residential beteiligt sich neben Co-Investoren in Form eines Junior Loans mit insgesamt 6,0 Mio. Euro an dem Immobilienprojekt „An der Klanze“ in Wolfsburg-Weyhausen.

Der Projektentwickler AOC Immobilien AG aus Magdeburg realisiert mit dem Kapital den Erwerb der Projektgrundstücke im Umfang von 7.475 qm und wird innerhalb der Laufzeit der Finanzierung die Baugenehmigung für die geplante Projektentwicklung einholen. Diese ist mit 11.200 qm Brutto-Grundfläche (BGF) für die Nutzung Wohnen und mit circa 2.000 qm BGF für Gewerbe konzipiert. Der Verkauf des Projektes an einen Endinvestor ist bis Mitte 2020 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com