Aquila Capital erwirbt zwei Onshore-Windparks mit 53 MW in Nordfinnland

16.August 2019   

Kategorie: News

Oulu/Nordfinnland: Aquila Capital erweitert sein finnisches Windenergie-Portfolio um zwei Onshore-Windparks, die vom führenden unabhängigen Stromerzeuger TuuliWatti erworben wurden. Die beiden Windparks nördlich der Hafenstadt Oulu in Nordfinnland weisen Kapazitäten von 34,5 MW und 18,5 MW auf. Die durchschnittliche Jahresproduktion beträgt etwa 99 GWh bzw. 47 GWh. Aquila Capital wurde bei dieser Transaktion beraten von HPP Attorneys, DNVGL und Pöyry.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com