BIH verlängert Pachtverträge für vier Hotelstandorte mit der Sol Meliá Deutschland GmbH

9.Januar 2012   

Kategorie: News

 

Berlin: Die Sol Meliá Deutschland GmbH hat die auslaufenden Pachtverträge für die vier Hotelstandorte in Krefeld, Bochum, Dortmund und Celle bis Ende 2021 mit der BIH Berliner Immobilien Holding GmbH verlängert.

An insgesamt sechs Hotelstandorten hat das zur spanischen Sol Meliá-Gruppe gehörende Unternehmen Immobilien von der BIH-Gruppe angemietet. Weitere Standorte befinden sich in Wolfsburg und Münster. Alle Objekte wurden in den Jahren 1996 und 1997 vollständig an die Sol Meliá Deutschland GmbH vermietet und werden seitdem als TRYP Hotels betrieben.

Die vier Hotelobjekte gehören zu den von der BIH-Gruppe gemanagten Fonds Bavaria Ertragsfonds 1 (Krefeld), Berlin Hyp Fonds 1 (Bochum), LBB Fonds 6 (Dortmund) sowie Berlin Hyp Fonds 2 (Celle).

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com