Colliers vermittelt Produktionsareal in Kabelsketal nahe Halle

13.Juli 2020   

Kabelsketal: Colliers International hat im Auftrag des Leuchtenherstellers Selux AG das Gewerbeareal im Lerchenweg 9 nahe Halle vermittelt. Das in den 1960-er bis 1980-er Jahren errichtete Produktionsgelände umfasst eine Grundstücksfläche von ca. 18.500 qm und besteht aus fünf Lager- und Produktionsgebäuden mit einer Gesamtfläche von rund 6.900 qm. Selux hatte Colliers International mit der Vermarktung beauftragt, da das Produktionsgelände im Zuge einer strategischen Neuausrichtung nicht mehr betriebsnotwendig wurde. Im Zuge der Vermarktungsstrategie wurden der Leerstand abgebaut und Teilbereiche der Produktion langfristig an einen regionalen Kunststoffhersteller vermietet. Käufer ist ein Eigennutzer, der nicht das gesamte Gelände benötigt und den laufenden Cashflow aus der Vermietung der Restflächen zur Refinanzierung nutzt.

Das könnte Sie auch interessieren