Deka kauft Büroobjekt in Paris

26.Juni 2013   

Kategorie: News

Die Deka hat für ihren Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-Immobilien Europa eine 28.700 qm große Büroimmobilie in „La Fayette“ Paris vom kanadischen Property-Manager „Ivanhoé Cambridge“ erworben. 2005 wurde das Objekt komplett saniert und besteht aus insgesamt sieben Objekten. Alleinmieter ist AREVA. Zum Ensemble gehören auch 23 Wohneinheiten mit insgesamt 1.300 qm Wohnfläche.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com