FHH kauft Kölner Bezirksrathaus für neuen geschlossenen Fonds

16.Februar 2010   

Kategorie: News

Köln-Nippes: Fondshaus Hamburg erwirbt für einen geschlossenen Immobilienfonds das Bezirksrathaus mit 15 000 qm Mietfläche in der Neusser Straße 450 für 35 Mio. Euro. Der Fonds soll spätestens Anfang April 2010 in den Vertrieb gehen, 42,8 Mio. Euro (davon rund 30 Mio. Euro EK) groß sein, 11 Jahre laufen und 5,25% p.a. Anfangsausschüttung bringen. Die Immobilie ist bis 2029 an die Stadt Köln vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com