Fredericia Haus in Berlin verkauft

2.Juli 2012   

Kategorie: News

Ein institutioneller Fonds hat vier Jahre nach Erwerb das ehemalige Postgebäuder „Fredericia Haus“ in Berlin erworben. Verkäufer ist die COPRO-Gruppe. 2008 wurde das Gebäude in einem Joint Venture mit der Hofkammer des Hauses Württemberg als notleidende Immobilie von einer Bank erworben. Das vollvermietete Objekte verfügt über 4.500 qm Fläche und ist an die Deutsche Post, die Postbank und die Deutsche Telekom vermietet.

Sanierungsobjekt der CORO GmbH, Vo§- Str. 33, Berlin - Mitte

Sanierungsobjekt der CORO GmbH, Vo§- Str. 33, Berlin - Mitte

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com