GIEAG verkauft Logistikimmobilie in Erfurt an institutionellen Investor

3.Juli 2018   
Kategorie: News

Erfurt: Die GIEAG Immobilien AG hat eine rund 67.000 qm große Logistikimmobilie an einen institutionellen Gewerbeimmobilien-Investor verkauft. Der Verkaufspreis beträgt 53,9 Mio. Euro.

Die Logistikimmobilie wurde von GIEAG im Jahr 2010 erstellt und befindet sich auf dem Areal des Internationalen Logistikzentrums (ILZ) in Erfurt. Die gesamte Nutzfläche von knapp 67.000 qm gliedert sich in über 60.200 qm Logistikflächen sowie weitere Mezzanine- und Büroflächen und Stellplätze. Für eine Fläche von insgesamt 55.000 qm hatte GIEAG zum Jahresbeginn 2018 einen langfristigen Mietvertrag mit dem Logistikkonzen LGI Logistics Group International GmbH abgeschlossen. Auf Verkäuferseite waren JLL und GSK STOCKMANN beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com