GSI startet Lokomotivenfonds

22.Juli 2013   

Kategorie: News

Die GSI startet mit ihrem neuen Lokomotivenfonds. Der Fonds investiert in max. 19 neue Diesellokomotiven vom Typ Gravita 10 BB und 15 L BB. Die Loks gehen an die Deutsche Bahn AG und werden im Güterverkehr eingesetzt. Hersteller und Verkäufer ist Voith Turbo Lokomotivtechnik. Die Gebrauchsdauer der Loks liegt bei 40 bis 50 Jahren. Insgesamt investiert der Fonds 43,4 Mio. Euro. Das Eigenkapitalvolumen beträgt 17,4 Mio. Euro. Anleger können sich ab 10.000 Euro beteiligen. Anleger erhalten prognostizierte 6% Ausschüttungen ab 01.06.2014 bis auf 10% im Jahr 2027. Der Gesamtrückfluss beträgt 181% nach Steuern. Die Laufzeit soll bei 15 Jahren liegen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com