HCI Capital AG erwirbt Reederei

22.April 2016   

Kategorie: News

 

Hamburg: Die HCI Capital AG erwirbt die Reederei Ernst Russ GmbH & Co. KG. Die HCI Gruppe, die Anfang 2016 bereits die Mehrheit der Anteile an der König & Cie. Gruppe übernommen hatte, erweitert damit nochmals die kontrollierte Schiffsflotte und stärkt ihre maritime Dienstleistungssparte. Die Ernst Russ GmbH & Co. KG ist eine der ältesten, international bekanntesten Hamburger Reedereien und besteht bereits seit 1893. Sie bereedert eine Flotte von sieben Container- sowie vier RoRo-Schiffen und verfügt über unterschiedliche Beteiligungen. Dazu gehören u.a. die CombiTrade GmbH, eine internationale Werftenvermittlung, und eine Beteiligung am Befrachtungsmakler Ernst Russ Shipbroker GmbH & Co. KG.

Durch den Erwerb der Ernst Russ GmbH & Co. KG verfügt die HCI Gruppe jetzt bereits über rund 40 Schiffe im aktiven Management und über etwa 180 Fondsschiffe, die von Partnerreedern betreut werden.

Der Erwerb der Ernst Russ GmbH & Co. KG erfolgt mittels einer Sacheinlage, aufgrund derer das Grundkapital der HCI Capital AG um 6.225.000 Euro auf 32.434.030 Euro erhöht wird. Begleitet wurde die Transaktion von KPMGDeloitte und TaylorWessing.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com