Hemsö erwirbt Ausbildungszentrum in Wiesbaden für 67 Millionen Euro

6.April 2020   

Wiesbaden: Hemsö Fastighets AB hat über ein Tochterunternehmen ein Ausbildungszentrum einer deutschen Behörde erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei 67 Mio. Euro. Das Objekt im Stadtteil Mainz-Kastel verfügt über rund 13.000 qm Bruttogrundfläche. Das gesamte Gebäude ist langfristig an eine Bundesbehörde vermietet.

Der Verkäufer, die zur Graw Gruppe gehörende ImmoRaising AG, hat im vergangenen Jahr das gesamte als Büro genutzte Objekt umgebaut und umfangreich modernisiert.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com