Immovation AG erweitert Wohnimmobilien-Portfolio in Kassel

14.August 2009   

Kategorie: News

Kassel: Immovation AG erwirbt in direkter Nachbarschaft zum Schloss Schönfeld ein Gebäude-Ensemble und wird 8 Mio. Euro in die Sanierung von drei historischen Gebäuden und in den Neubau von 3 Stadtvillen investieren. Ein Teil der Wohnungen soll vermietet – ein anderer Teil als Eigentumswohnung angeboten werden. Nach Sanierung wird nur ein Teil der Objekte verkauft, der andere Teil wird innerhalb der Unternehmensgruppe an die IMMOVATION AG & Co. 2. KG veräußert. Ziel dieses Geschäftes ist der Aufbau eines Anteils von 37% Denkmal geschützter Immobilien bzw. Sanierungsobjekte im Gesamtportfolio der 2. KG gemäß §§ 7 h, i EStG. Von dieser Vorgehensweise profitieren Kapitalanleger, die sich am Immobilienfonds der 2. KG beteiligen. Der Fonds ist so konzipiert, dass durch die Nutzung steuerrechtlicher Regelungen und einer Mindesthaltedauer der Immobilien von 10 Jahren, die Rendite von 7,5 % p. a. steuerfrei ausgeschüttet werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com