Joint Venture übernimmt das höchste Gebäude der Niederlande

3.Mai 2018   

Kategorie: News

Rotterdam: Ein Joint Venture aus FOM Real Estate, Asia Pacific Real Estate und Coquine SA hat als erste gemeinsame Akquisition den „Maastoren“ in Rotterdam von Colony North Star RE erworben. Es ist mit 165 Meter das höchste Gebäude in den Niederlanden und liegt direkt an der Maas.

Die Gesamtinvestition für das 2010 fertiggestellte Bürogebäude beläuft sich auf über 170 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com